edelman-newsroom

Schönheitsoperationen in Deutschland vermehren sich

Ob minimalinvasive Behandlungen oder klassische schönheitschirurgische Eingriffe, die Zahl der Schönheitsoperationen in Deutschland steigt. Die Nachfrage diesen Schönheitsoperationen ist in den letzten Jahren extrem gestiegen und wird in den künftigen Jahren weiter ansteigen. In Deutschland wurden 2016 etwa 12 prozent mehr plastische Operationen von qualifizierten Fachärzten vorgenommen als im jähr zuvor.

Die beliebtesten Schönheitsoperationen bei Männer und Frauen im Jahr 2016 in Deutschland.
Das sich Frauen eher als Männer Schönheitsoperationen unterziehen ist kein Geheimnis. Der Prozentuale Anteil von Männern bei Schönheitsoperationen liegt bei nur 12 Prozent.

Männer

  • Bei den Männern handelt es bei der am häufigsten durchgeführten Schönheitsoperation um die Fettabsaugung. Am häufigsten wird hier der Bierbauch entfernt oder sozusagen das überschüssige Fett in der Bauchregion. Im Jahr 2016 wurde diese Operation 1.189 mal durchgeführt.
  • Die Entfernung der Gynäkomastie folgt nur knapp der Fettabsaugung mit 1.118 Eingriffen. Bei der Gynäkomastie handelt es sich um die Verkleinerung/Entfernung der zu großen Brust.
  • An dritter Stelle kommt die Oberlidstraffung mit 938 Eingriffen im Jahr 2016. Vor Allem im Alter wird diese Operation häufig durchgeführt, denn durch erschlaffte Augenlider wird häufig das Sichtfeld eingeschränkt.
  • Mit 490 Eingriffen folgt die Straffung der Unterlider. Diese Schönheitsoperation wird ebenfalls am häufigsten im Alter durchgeführt. Denn durch das Absinken der Augenlider kommen die Tränensäcke der Personen mehr zur Geltung, welche manchmal nicht mal mehr mit Make Up abgedeckt werden können.
  • An letzter Stelle der Top Five Schönheitsoperationen der Männer kommt die Rhinoplastik Schönheitsoperation. Hier handelt es sich um eine Nasenkorrektur. Eine solche Korrektur wurde im Jahr 2016, 388 mal durchgeführt.

Frauen

  • Wie auch bei den Männern handelt es  bei den Frauen bei der beliebtesten Schönheitsoperation um die Fettabsaugung. Doch im Gegensatz zu den Männern wurde diese Operation im Jahr 2016 5.847 tausendmal durchgeführt.
  • An zweiter Stelle kommt die Brustvergrößerung. Dieser Eingriff wurde damals 5.411 tausendmal durchgeführt.
  • Die Oberlidstraffung kommt wie bei den Männern auch an dritter Stelle. Für diese Operation legtens sich damals in Deutschland 4.350 Frauen unters Messer. Hier ist die Zahl um einiges Höher wie bei den Männern, was daran liegt, dass auch schon jüngere Frauen das Bedürfnis haben jünger auszuschauen.
  • Mit 2.808 tausend Eingriffen folgt die Bruststraffung. Diese Operation wird vor allem von älteren Personen durchzogen. Diese Schönheitsoperation wird von Müttern ebenfalls oft in betracht gezogen, denn durch das Stillen des Kindes kommt es häufig dazu, dass die Brüste eher hängen.
  • An letzter Stelle der Top Five Schönheitsoperationen der Frauen ist die Intimchirurgie. Für die perfektion ihres Intimbereiches legten sich im Jahr 2016 2.638 Frauen unters Messer. Bei dieser Schönheitsoperation werden am häufigsten die inneren oder äußeren Schamlippen verkürzt.
  • Weitere beliebte und häufig durchgeführte Schönheitsoperationen sind beispielsweise die Brustverkleinerung, die Faltenbehandlung mit Botox, die Bauchstraffung, das Facelifting (Hals-Stirn-Lifting), die Faltenbehandlung mit Dermal Fillern oder die Narbenkorrektur.

Anzahl der Schönheitsoperationen bei Männern nimmt  zu

Nicht nur noch Frauen legen sich unters Messer, immer häufiger waagen Männer auch diesen Schritt. Warum vermehrt sich denn nun die Tendenz, dass immer mehr Männer einen ästhetisch-plastischen Eingriff durchführen lassen? Dies könnte daran liegen das Männer immer mehr erkennen, dass ein gepflegtes und schönes äußeres Erscheinungsbild immer wichtiger ist. Außerdem wird  die Selbstwahrnehmung, das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl positiv beeinflussen.

Altersverteilung bei Schönheitsoperationen

Die Patienten welche Schönheitsoperationen durchführen werden immer älter, dies zeigen die aktuellen Zahlen.  Der Anteil von 24,5 Prozent bezieht die SchönheitsoperationenGruppe der 18-30jährigen Personen. Somit liegen sie knapp an erster Stelle. Die Altersgruppe der über 40jährigen nimmt deutlich über die Jahre zu. Denn im Durchschnitt sind die Patienten knapp 42,5 Jahre alt, während sie vor zwei Jahren im Durchschnitt 40,8 Jahre alt waren. Bei den männlichen Patienten liegt der Schnitt bei den Schönheitsoperationen bei 44.4 Jahren und bei den Frauen bei 42,2 Jahren.

Weshalb vollziehen Menschen Schönheitsoperationen?

Die Entscheidungen um eine Schönheitsoperationen durchzuführen, sind vielseitig und komplett unterschiedlich. Manche Eingriffe werden nicht nur wegen kosmetischen Gründen, sondern auchwegen gesundheitlichen Problemen. Viele Patienten legen sich unters Messer

  • um psychischen Druck zu verringern
  • die Lebensqualität, Lebensfreude und Selbstwertgefühl zu steigern/erreichen
  • und Schmerzen zu verringern (beispielsweise Brustverkleinerung wegen Rückenschmerzen; Nasen Op wegen schiefer Nasenscheidewand, welche Atmung beeinflusst.

Wichtiges über eine Schönheitsoperation

Um den Erfolg zu erlangen den Sie sich von ihrer Schönheitsoperation erwarten, ist es sehr wichtig einen qualifizierten Schönheitschirurg zu wählen. Der Erfolg liegt nicht allein an dem Chirurgen. Er liegt auch an der Durchführung einer kontrollieren Nachbehandlung und Nachsorge. 90 Prozent der Befragten meinten, dass die Erreichbarkeit des Schönheitschirurgen während der Nachsorge-/ Nachbehandlungszeit als sehr wichtig.

Kosten die für eine Schönheitsoperation eingeplant werden müssen

Die Kosten variieren stark und sind sehr nach der Art von der Operation abhängig. Jedoch muss man immer mit Kosten im vierstelligen Bereich rechnen. Außer man tätigt nur eine minimalen Eingriff wie Lippen aufspritzen oder Faltenbehandlung.

Kosten im Überblick

Brustvergrößerung ca 3.200 €
Brustverkleinerung ca 2.700 €
Baudeckenstraffung ca 2.800 €
Nasenkorrektur (Spitze) ca 1.500 €
Nasenkorrektur (Komplett) ca 2.600 €
Face Lifting ca 2.800 €
Straffung Unterlider ca. 900 €
Straffung Oberlider ca. 850 €

Next Post

Previous Post

© 2018 edelman-newsroom

Theme by Anders Norén